Links

Anbieter von MiS Micro-Stimulations-Systemen zur Dekubitus- und Schmerztherapie:
www.thevo.info

Anbieter von MiS Micro-Stimulations-Systemen zur Dekubitus- und Schmerztherapie:
www.thevo.info

Anbieter von MiS Micro-Stimulations-Systemen zur Dekubitus- und Schmerztherapie:
www.thevo.info

Anbieter von MiS Micro-Stimulations-Systemen zur Dekubitus- und Schmerztherapie:
www.thevo.info

Anbieter von MiS Micro-Stimulations-Systemen zur Dekubitus- und Schmerztherapie:
www.thevo.info

Rufen Sie uns an
Tel.: 04761 - 88674
Schreiben Sie uns
kontakt@dekubitus.de
Rufen Sie uns an
Tel.: 04761 - 88674
Schreiben Sie uns
kontakt@dekubitus.de

Sehr geehrtes Team wie kann ich den Decubitus schnellstens loswerden. Ich habe schaumverbandpflaster von Lohmann sollte ausserdem ein Antibiotikum verordnet werden.
Der Schaumverband löst sich schneller da man ja auch Toilettengänge hat.Über eine gute Beratung würde ich mich freuen Bin nicht bettlägerig.

Unsere Expertin

referent m saller

Hallo,

auf Grund der Lokalisation in der Pofalte sowie der Tatsache, dass Sie mobil sind, halte ich Ihren Befund nicht zwingend für einen Dekubitus.Meiner Meinung nach handelt es sich eher um eine sog. Hautmazeration, die durch Feuchtigkeit entsteht. Natürlich ist es sinnvoll einen Verband als Hautschutz anzubringen, dieser sollte möglichst viel Flüssigkeit aufnehmen können und / oder atmungsaktiv sein. Es wäre auch gut, wenn die Wunde immer wieder die Möglichkeit hat, frische Luft zu bekommen.Im Unterschied zum Dekubitus geht es hier also nicht darum die Wunde feucht zu halten, sondern, im Gegenteil, ein trockenes Hautmilieu zu schaffen. Den Einsatz eines Antibiotikums muss der behandelnde Arzt je nach Wundzustand beurteilen. Diese Hautmazerationen sind meist eher oberflächlichdafür aber ausgedehnter.

- Marion Saller, Diplom-Pflegewirtin, IGAP Institut für Innovationen im Gesundheitswesen und angewandte Pflegeforschung e.V.


Schreiben Sie uns, wenn auch Sie Fragen rund um das Thema Pflege haben!